Donnerstag, 22. Januar 2015

Black and White Streetstyle


Es passt eigentlich irgendwie nicht zusammen, aber es sieht trotzdem gut aus. Es ist sportlich und schick, rockig und glamurös, heiß und kalt, kurz und lang, hart und weich. Es ist vor allem voller Kontraste. Es ist Streetstyle.

Streetstyle = Straßenstil? - Ja, irgendwie schon!
Streetstyle ist das was wir tragen, wenn wir durch die Stadt schlendern, wenn wir die Sraßen unsicher machen, wenn wir uns auf dem Weg zu einer Freundin einen Coffee to go holen.
Streetstyle ist das was wir tragen, wenn wir etwas neues ausprobieren wollen, wenn wir unsere Kleidung mixen, wenn wir etwas wagen.
Streetstyle ist nicht unbedingt das, was laut Mode-Regeln zusammen passt und es ist nicht unbedingt das, was gerade jeder trägt. Es ist Individualität, die wir zum Ausdruck bringen. Es ist eine Kombination verschiedener Stils und Trends. Es ist nicht immer das Schönste, aber vielleicht ja etwas interessantes. Es ist Streetstyle. Es sind wir.

Ich habe mich in den letzten Tagen viel mit Streetstyle, was es ist und wer es trägt beschäftigt.
Die drei Looks die ich euch heute präsentiere sind meine ganz eigene Interpretation von Streetstyle.


Der erste Look, den ich euch heute zeige, erfüllt direkt einen meiner "Streetstyle-Kriterien":

Hot and cold 

 Etwas heißes und etwas kaltes. Etwas gemixtes. Etwas gewagtes.


Ich selbst bezweifel, ob ich dieses Outfit zum Beispiel zur Schule tragen würde, aber genau deshalb ist es für mich ein Streetstyle-Look.
Der Kontrast bei diesem Outfit besteht offensichtlich in dem "Heiß und kalt"-Effekt.
Der bauchfreie Pulli deutet dem gesunden Köpfchen eigentlich an, dass es warm draußen ist.
Aber dann die fellige Jacke? Felljacke? Das signalisiert bei mir sofort Kälte.
Und zack! - So schnell haben wir den Kontrast. Den Kontrast, der für mich den typischen Streetstyle-Look ausmacht. 

Jacke - H&M | Pullover - H&M | Jeans - Zara | Stiefeletten - Görtz


Classic and Casual Streetwear 

Der nächste Look ist eigentlich nicht sonderlich gewagt, sondern eher ein Streetstyle-Look für die unter uns, die auf der sicheren Seite bleiben wollen, oder - besser gesagt - vielleicht in einer Kleinstadt wie ich leben und es nicht mögen, wenn sie jegliche Blicke auf sich ziehen.
Das ist nämlich das Problem mit Streetstyle. Es ist gemixt und gewagt, was natürlich in jeglichen Metropolen dieser Welt überhaupt kein Problem ist.
In einer Kleinstadt ist das natürlich auch nicht verboten, aber vielleicht muss man dort etwas mutiger sein, um bauchfrei zu tragen.
Wer mutig genug ist - wunderbar!
Wer dies aber nicht ist; Dieser Look ist Streetstyle und trotzdem auf der sicheren Seite. 


Als Klassisch bezeichne ich ihn deshalb, weil eine Lederjacke für mich persönlich nahezu nach typischem Streetstyle schreit: cool, lässig, bequem.
Der umgelegte Schal gibt das gewisse Etwas, von dem ich eben gesprochen habe.
Das gewisse Etwas deshalb, weil der Schal nicht um den Hals gewickelt, wie jeder andere, sondern einfach bloß umgelegt ist, als wäre man gerade auf dem Sprung gewesen und hat sich den Schal schnell übergeworfen.
Und das macht Streetstyle doch aus oder? Es ist bequem, geht schnell und sieht trotzdem gut aus!

Lederjacke - Mexx | Schal - Karstadt | Oberteil - Primark | Jeans - Zara | Stiefeletten - Deichmann


Coffee to go 

Der letzte Look ist mein Lieblingslook.
Diesmal empfinde ich es als Streetstyle aufgrund des Sportlich-schicken-Kontrastes. 


Die Blusen-Pullover-Kombination zeichnet für mich einen lässig-schicken Look aus.
Der Strick-Pulli und die Lederleggins geben dem Look einen weiteren Kontrast: die Textur.
Um das Outfit abzurunden trage ich sportliche Sneakers, die das ganze noch mehr in einen go-to-Look verwandeln (aus diesem Grund darf der Coffee to go natürlich nicht vergessen werden!).
Bluse - Bershka | Lederleggins - Calzedonia | Schuhe - Nike Frees

Was bedeutet für euch typischer Streetstyle?
Und welches der Outfits würdet ihr am ehesten tragen?

Einen wunderschönen Tag wünscht euch
                       Kati 

Kommentare:

  1. Wow! Was für tolle Outfits! Total toll und perfekt zum Thema passend, Liebes!
    Hab einen wundervollen Tag!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Nice outfits!
    Well don't on starting the blog like the template:)
    Followed you:)
    Would you please check out my blog
    http://straplesss.blogspot.pt
    And follow me back there?

    AntwortenLöschen
  3. klasse post :) ich find alle 3 outfits total toll und das outfit nummer 2
    ist mein aaaabsoluter favourite :)
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  4. Wow, richtig toller Post!
    Ich finde den Text und die Looks wirklich genial :)
    Mein Lieblingsoutfit ist das erste, ich stehe nämlich total auf Fellwesten :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Looks! :)

    Liebst, Lotta
    http://styledazzled.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Looks! Allesamt lässig aber trotzdem immer ein Hingucker :)

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Outfits! Mir gefällt besonders das letzte :)
    Würd mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust :)
    Liebe Grüße, Marie
    von www.bambina-marie.blogspot.de

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.